Stauchhärte bei Schaumstoffen

Stauchhärte bei Schaumstoffen

Die Verformung durch Druck kann unterschiedlich sein. Sie kann verändert werden, indem die Härte eines Schaumstoffes dem Raumgewicht angepasst wird. Die Härte wird durch Zusammendrücken des Materials um 40% seiner Dicke bei gleichzeitiger Messung der dafür erforderlichen Kraft gemessen. Allgemein gilt: Die Qualität eines Schaumstoffes wird bei gleichbleibender Stauchhärte durch die Erhöhung des Raumgewichts verbessert.

« zurück zur Übersicht

Weitere Lexikoneinträge, die für diesen Text relevant sind:

Qualität |