Damast

Bezugsstoff

Der Herkunftsname ist von der Stadt Damskus abgeleitet und beschreibt einen jacquardgewobenen Stoff. Sein Muster entsteht durch den Wechsel zwischen Kett- und Schußatlasbindung. Damast wird hauptsächlich für klassische Polstermöbel als Möbelstoff eingesetzt. Der dekorative Charakter und die ästhetische Wirkung des Damastes stehen im Vordergrund. Die für den Damast typischen Licht- und Schattenreflexionen entstehen durch eine besondere Webtechnik des hauptsächlich aus Naturfasergarnen hergestellten Stoffes.

« zurück zur Übersicht

Weitere Lexikoneinträge, die für diesen Text relevant sind:

Damast | Pol |