Hochgewebe

Hochgewebe

Hochgewebe vor allem Gobelins – werden am Hochwebstuhl mit senkrecht verlaufender Kette gewebt. Jedoch: Vereinzelt wird bei Stoffen oder Teppichen mit Flor ebenfalls von Hochgeweben gesprochen, selbst wenn sie an einem Flachwebstuhl entstanden sind – als Abgrenzung zu den Flachgeweben ohne Flor.

« zurück zur Übersicht

Weitere Lexikoneinträge, die für diesen Text relevant sind:

Gobelin | Hochgewebe | Kette |